https://sps.honeywell.com/de/de/search-results.html
TS horizontal distribution (2)
TS horizontal distribution (2)

Horizontale Verteilförderer

 

Mit Hilfe der horizontalen Verteilförderer von Transnorm werden leistungsstarke, hoch konfigurierbare und energieeffiziente Sortierlösungen geschaffen. In Verbindung mit ein- oder beidseitig angeordneten Zielstrecken, gekoppelt mit vorgeschalteten Taktförderern zur Lückenbildung, ist eine komplette Sortierlösung schnell realisierbar.

Vollelektrische Schwenkräder und Hubrollentransfers haben branchenübergreifend neue Standards in Bezug auf Leistung, Genauigkeit und Effizienz gesetzt. So können auch anspruchsvolle Lasten mit hoher Geschwindigkeit sicher transportiert werden.

 

SmartSort® Schwenkrollenförderer  – TS 4800

Hohe Ausschleusung und Sortierleistung mit dem Transnorm SmartSort® Schwenkrollenförderer

Der TS 4800 SmartSort® Schwenkrollenförderer ist ein modularer Entladeförderer mit elektrischen Schwenkleisten und Zentralantrieb. Die geringen Rollenabstände der schwenkbaren Rollenleisten, kombiniert mit extrem kurzen Schwenkzyklen, ermöglichen eine hohe Verteilleistung von bis zu 6.000 Einheiten/Stunde.

Typische Anwendungen sind verpackte Güter mit Längen von mehr als 100 Millimetern, wobei die Grundfläche des Fördergutes extrem unterschiedlich oder undefiniert sein kann. So kann auch leichtes, biegeschlaffes Fördergut, wie z. B. Versandtaschen, kleine Kartons, Kunststoffbehälter, Tabletts mit Waffelböden oder Autoreifen, mit hoher Geschwindigkeit sicher transportiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die sorgfältige Handhabung des Förderguts. Dieses bewegt sich durch das Modul, ohne die Führungselemente zu berühren.

Transnorm SmartSort® Schwenkrollenförderer bieten folgende Vorteile:

  • Präzise, hohe Sortierleistung – kein Verrutschen zwischen Ladegut und Förderfläche
  • Besonders vorsichtiger Umgang mit empfindlichen Gütern
  • Bewältigt anspruchsvolle leichte, biegeschlaffe Lasten
  • Elektrische Schwenkrollen
  • Gleichmäßig hohe Kraftübertragung auf die Rollen
  • Geräuscharmer Betrieb

 

SmartSort® LineSplitter

Transnorm SmartSort® LineSplitter – Zuverlässige Linienteilung im Hochleistungsbereich

Der Transnorm SmartSort® LineSplitter ist eine standardisierte Branchenlösung für Endanwender und Integratoren aus der Paket- und Distributionsbranche, die eine leistungsstarke Linienverteilung anstreben.  Der Leistungsbereich liegt oberhalb von Standard-Ausschleuslösungen wie Schiebern, Takthubbändern und Mitnehmern, aber unterhalb von klassischen Sortierlösungen.

Ein Anwendungsbeispiel kann unter anderem sein, dass Lasten von einer Förderlinie (entweder nach speziellen Kriterien oder nach Menge) zu zwei oder 3 Zielen sortiert werden können. 

Vielfältiges Fördergut, wie z. B. Versandtaschen oder kleinere Kartons, können mit einer Spitzenleistung von bis zu 6.000 Einheiten/Stunde zuverlässig transportiert werden. Zudem sind durch die extrem niedrigen Schwenkzeiten deutlich reduzierte Abstände zwischen den einzelnen Paketen möglich. Ein weiterer Vorteil liegt im schonenden Produkthandling: Das Fördergut durchläuft den LineSplitter ohne Kontakt mit den seitlichen Führungselementen.

Der Transnorm SmartSort® LineSplitter bietet folgende Vorteile:

  • Leistungsstarke Linienteilung auch bei unterschiedlichem, empfindlichem Fördergut
  • Stark reduzierte Abstände zwischen den Lasten durch extrem kurze Schaltzeiten
  • Schonendes Produkthandling
  • Extrem kompakt, keine überstehenden Bauteile
  • Optional an wechselnde Verteilaufgaben anpassbar

 

SmartSort® Linienkreuzung

Transnorm SmartSort® Linien kreuzen oder teilen im Hochleistungssegment

Immer dort, wo Fördergut mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit gekreuzt und/oder umgeleitet werden muss, ist die Transnorm SmartSort® Linienkreuzung die ideale Lösung. Diese standardisierte Einheit setzt Engpässen ein Ende – stattdessen sorgen agile elektrische Schwenkleisten für kurze Schwenkzeiten, sodass Kartons, Behälter und andere unterschiedliche Lasten mit nur geringen Abständen zwischen benachbarten Lasten exakt auf die richtige Weiterleitung verteilt werden können.

Transnorm SmartSort® Linienkreuzung bietet folgende Vorteile:

  • Kreuzen und/oder verteilen selbst von empfindlichen Fördergütern im Hochleistungsbereich
  • Fördergut kann parallel in die richtige Position auf dem Zielförderer verlagert werden
  • Sehr geringe Fördergutabstände durch individuelle Ansteuerung der Schwenkleisten und kürzeste Schaltzeiten
  • Optional an wechselnde Förderaufgaben anpassbar
  • Extrem kompakt, keine überstehenden Bauteile

 

Rollen-Funktionsförderer – TS 2800

Hohe Ausschleus- und Sortierleistung mit Transnorm Rollen-Funktionsförderern mit Zentralantrieb

Er bietet eine flexible, konfigurierbare Rollenfunktion, die sich durch einfaches und robustes Design und Konstruktion auszeichnet. Somit ist er bestens für den Transport von Kartons, Behältern und Containern geeignet.  Mit Hilfe einer extrem hohen Sortierleistung kann sie energieeffizient realisiert werden.

Die Basisversion des TS 2800 ist eine Rollenbahn, die über einen Flachriemen angetrieben wird. Sie können auf Wunsch Ausschleusungssegmente integrieren. Das macht den Rollen-Funktionsförderer zur idealen Sortieranlage für Stückgut mit einer Belastbarkeit von bis zu 50 kg/m.  Die Anordnung und Anzahl der Rollen der Schwenk- oder vertikalen Rollenbügel kann so angepasst werden, dass sie die Anforderungen bestimmter Anwendungen erfüllen.

 

Transnorm-Rollenfunktionsförderer mit Zentralantrieb bieten folgende Vorteile:

  • Hohe Sortierleistung bei gleichzeitig hoher Energieeffizienz (z. B. 1 Antrieb pro 10 Meter Förderstrecke und sieben Ausschleusstationen)
  • Präzise und nachträgliche Anpassung an das Fördergut ist problemlos möglich
  • Gleichmäßig hohe Kraftübertragung auf die Rollen
  • Extrem geräuscharmer Betrieb
  • Optional vollelektrische Schwenkräder oder Transfer über Hubrollen

 

Rollen-Funktionsförderer 24 V – TS 2730

Transnorm Rollen-Funktionsförderer mit Motorrollen – Flexible und wirtschaftliche Sortierlösungen für die Intralogistik

Die Transnorm TS 2730 Rollen-Funktionsförderer mit 24-V-Technologie bieten flexible und effiziente Sortierlösungen für mittlere Durchsätze von bis zu 1.800 Einheiten/Stunde. In Kombination mit Ausschleusern können komplette Kommissionier- und Versandabteilungen sowie Wareneingangs- und -ausgangszonen ausgestattet werden. Die drucklose Stauung ermöglicht den Transport von empfindlichem Fördergut und Kartons unterschiedlicher Qualitäten.

Transnorm Rollen-Funktionsförderer mit Motorrollen bieten folgende Vorteile:

  • Standardisierte, wirtschaftliche Lösung
  • Vollständige Reversibilität
  • Kompaktes, flaches Design und Bauweise
  • Antrieb über Motorrollen (24-V-Technologie)
  • Nur geringe elektrische Leistung erforderlich
  • Verschleißarm und wartungsfreundlich
  • Extrem geräuscharmer Betrieb
  • Schnelle und einfache spätere Anpassungen möglich
  • Optionaler elektrischer Hubrollenausschleuser

 

Hubrollenausschleuser – TS 2733

Transnorm Hubrollenausschleuser – Ein leistungsfähiges und wirtschaftliches Standardmodul

Dieser vollständig elektrische Hubrollenausschleuser ist ein leistungsfähiges und wirtschaftliches Standardmodul für Sortierung und Verteilung mit 24-V-Technologie. In Systemen mit mittleren Durchsatzkapazitäten von bis zu 1.800 Einheiten/Stunde können standardisierte Güter wie Behälter, Schalen, Kartons oder Stückgüter mit rollengeeigneter Lauffläche beidseitig in 90 Grad-Richtung ausgeschleust werden.

Der Ausschleuser hat ein modulares und kompaktes Design, ohne störende äußere Konturen. Er lässt sich problemlos in bestehende Systeme integrieren und kann mit verschiedenen Rollenförderern kombiniert werden. Durch die variable Anzahl (mindestens 2) und Anordnung der Rollenbahnen ist auch eine nachträgliche Anpassung nach Umgebungs- oder Aufgabenänderungen wirtschaftlich möglich.

Transnorm Hubrollenausschleuser bieten folgende Vorteile:

  • Standardisierte, wirtschaftliche Lösung für Ein-/Ausschleusleistung von bis zu 1.800 Einheiten/Stunde
  • Verschleißarm und wartungsfreundlich
  • Kompaktes, flaches Design ohne störende äußere Konturen
  • Einfache Integration in bestehende Systeme
  • Auch nachträgliche Anpassung an die Größe des Förderguts möglich
  • Antrieb über Motorrollen (Ausschleuser mit 24-V-Technologie)
  • Elektrischer Hub
  • Sicher und effizient
  • Beidseitiges Ausschleusen möglich
  • Vollständige Reversibilität